Frauen

Cellulite: Die Homöopathie kann helfen

Cellulite: Die Homöopathie kann helfen

Die Cellulite ist auch als Orangenhaut bekannt. Die Homöopathie kann eine Behandlung der Cellulite unterstützen. Cellulite ist eine subkutane Ansammlung von Fetten in einzelnen Teilen des Körpers – normalerweise am Unterleib, an Beinen, Muskeln und am Hintern – welche dann den Aspekt der sogenannten Orangenhaut annehmen. Umgangssprachlich wird die Cellulite (Dermopanniculosis deformans,) häufig Cellulitis oder fälschlicherweise […]

Von 21/09/2016 mehr →
Schwangerschaftsübelkeit und Homöopathie

Schwangerschaftsübelkeit und Homöopathie

Die Homöopathie kann helfen, die Schwangerschaftsübelkeit, die Erbrechen und Übelkeit verursacht, zu lindern. Sie kommt während der ersten drei Schwangerschaftsmonate sehr häufig vor. Homöopathische Medikamente gegen Schwangerschaftsübelkeit Sepia officinalis (Tintenfisch) Man verschreibt Sepia officinalis, wenn die Schwangere folgende Anzeichen zeigt: Gefühl eines leeren Magens, das sich auch nicht durch Nahrungsaufnahme bessert Übelkeit bei sehen oder […]

Von 18/09/2016 mehr →

Kinder

Pulsatilla: Von Heulsusen und Mimosen

Pulsatilla: Von Heulsusen und Mimosen

Pulsatilla ist auch als Wiesen-Kuhschelle, Wiesen-Küchenschelle und Schwarz-Küchenschelle bekannt. In der Homöopathie sind vor allem blonde Mädchen mit heller Haut, blauen Augen und sichtbaren Adern Typ Pulsatilla. Das schließt aber nicht aus, dass auch sanfte, sensible Jungen Typ Pulsatilla sein können. Pulsatilla ist die Heulsuse und Mimose unter den homöopathischen Mitteln. Wir sprechen von generell ruhigen, „süßen“, […]

Von 28/09/2016 mehr →
Lachesis mutus: Extrem eifersüchtig und neidisch

Lachesis mutus: Extrem eifersüchtig und neidisch

Lachesis mutus ist das Gift der südamerikanischen Riesenschlange (Buschmeisterschlange). Der Ursprung der Probleme eines Kindes vom Typ Lachesis mutus ist das Gefühl, einsam und verlassen zu sein.  Das Kind hat irgendwie den Eindruck, verlassen oder verraten zu sein oder worden zu sein, mit einem schmerzhaften Gefühl von Verlust, Trauer und Groll. Lachesis mutus ist ein egozentrisches und paranoides […]

Von 25/09/2016 mehr →

Abnehmen

Homöopathie zum Abnehmen

Homöopathie zum Abnehmen

Wenn Sie wirklich abnehmen möchten, so können Sie dieses Ziel mit Homöopathie erreichen. Aber um Erfolg zu haben und um Gewicht zu verlieren, müssen Sie vor allem aufrichtig gegenüber sich selbst sein. Viele Umstände sind entscheidend, ob man beim Abnehmen erfolgreich ist und ob dabei eine homöopathische Behandlung hilft. Dazu zählen natürlich angepasste Ernährungsgewohnheiten und […]

Von 22/09/2016 mehr →
Guaraná: schnelle Energie für Körper und Geist

Guaraná: schnelle Energie für Körper und Geist

Guaraná ist ein Stimulans für das Nervensystem, erhöht die Konzentrationsfähigkeit, stärkt das Gedächtnis und steigert die körperliche Ausdauer. Die Guaraná-Samen („göttliche Augen“) sind starke Stimulanzien für den Körper und den Geist. Guaraná erhöht die Konzentrationsfähigkeit und die physische Ausdauer. Guaraná zusammen mit Mate und Damiana helfen beim Abnehmen. Guaraná (Paullinia cupana) stammt aus dem Amazonasgebiet, vor allem […]

Von 30/08/2016 mehr →

Naturheilmittel

Kandidose mit Naturheilmitteln behandeln

Kandidose mit Naturheilmitteln behandeln

Eine Kandidose verläuft oftmals unbemerkt. Man leidet unter anderem an Müdigkeit, Erschöpfung, Allergien, Migräne, Angst, Muskelschmerzen – schlicht an allgemeinem Unwohlsein. Für die Behandlung einer Kandidose kommen verschiedene Naturheilmittel in Kombination mit einer Diät in Frage. Bei einer Untersuchung wird häufig nichts Anormales entdeckt, die Werte sind in Ordnung. Nicht selten wird der Betroffene als […]

Von 23/09/2016 mehr →
Sport und natürliche Medizin: Eine perfekte Kombination

Sport und natürliche Medizin: Eine perfekte Kombination

Immer mehr Menschen widmen ihre Freizeit der Ausübung eines Sportes. Natürliche Medizin kann dabei eine große Hilfe für Sportler sein. Marathons, Halbmarathons, Strecken von 10 km, Triathlons, Fahrradrennstrecken oder Bergwanderungen, lange Schwimmstrecken und viele weitere sportliche Aktivitäten erleben heutzutage einen richtigen Aufschwung. Personen jeden Alters legen Wert auf gesunde sportliche Betätigung, aber eigentlich ist es […]

Von 23/09/2016 mehr →

Allergien

Heuschnupfen: Kann die Homöopathie helfen?

Heuschnupfen: Kann die Homöopathie helfen?

Heuschnupfen und Homöopathie. Eine Frage unserer Leserin Carla: Ich leide schon fast mein ganzes Leben lang an allergischem Schnupfen. Als ich im Teenageralter war, waren die Symptome und Attacken des Heuschnupfens sehr stark. Heute mit 27 Jahren leide ich immer noch darunter und hatte schon einen Anfall, der fast 4 Monate lang anhielt. Ich habe bereits […]

Von 19/09/2016 mehr →
Homöopathie und Asthma

Homöopathie und Asthma

Homöopathie ist sehr effektiv bei der Behandlung von Asthma. Die richtige homöopathische Behandlung bei Asthma sollte beachten, welches das hauptsächlichste Symptom des Patienten ist. Es ist sehr wichtig, dass der homöopathische Arzt die Hintergrund-Behandlung verschreibt. Die grundlegende Behandlung von asthmatischen Patienten sollte die Symptome langsam ausweiten, bis sie dann verschwinden. Bei der Auswahl der geeigneten […]

Von 04/09/2016 mehr →

Hausapotheke

Homöopathie und Grippe: 13 wichtige Mittel

Homöopathie und Grippe: 13 wichtige Mittel

Die Homöopathie kennt einige sehr effektive Mittel zur Behandlung von Grippe beziehungsweise grippalen Infekten. Diese unentbehrlichen Heilmittel sollten in keiner homöopathischen Hausapotheke fehlen. Inkubationszeit Die Inkubationszeit dauert zwischen 18 und 36 Stunden und in einigen Fällen bis zu drei Tagen. Die Symptome, die sich in dieser Zeit zeigen, sind allgemeines Unwohlsein, ein plötzlich auftretendes Frieren, Husten, Kopfschmerzen, Schmerzen im […]

Von 24/09/2016 mehr →
Homöopathische Notfallapotheke für zu Hause

Homöopathische Notfallapotheke für zu Hause

In der homöopathischen Hausapotheke für Notfälle findet man Mittel zur schnellen und rechtzeitigen Behandlung für die gängigsten Erkrankungen. Wenn man beispielsweise Fieber behandeln möchte, wählt man ein Mittel, das am besten auf die Symptome zutrifft. So kommt etwa Belladonna (Tollkirsche) bei Fieber um die 40 Grad mit Schweißausbrüchen und Niedergeschlagenheit zum Einsatz. Ferrum Phosphoricum (Alternative: […]

Von 14/09/2016 mehr →

Thema

Bartholinitis: Homöopathische Behandlung

Bartholinitis: Homöopathische Behandlung

Die Homöopathie liefert gute Ergebnisse bei der Behandlung von Bartholinitis. Bei dieser Erkrankung entzünden sich die Ausführungsgänge der Bartholinischen Drüse. Diese Drüsen sitzen am Eingang der Vagina. Bei der Bartholinitis tritt eine Blockade der Drüsen ein und es reichert sich Eiter an. Es entstehen schmerzhafte Schwellungen und Infektionen mit Eiterbildung auf dem Schamlippen. Die Bartholinitis kann akut oder chronisch sein. […]

Von 27/09/2016 mehr →
Homöopathie: Cicuta virosa bei Krämpfen

Homöopathie: Cicuta virosa bei Krämpfen

Cicuta virosa (Schierlingskraut), auch „Die Petersilie der Verrückten“ genannt, wird in der Homöopathie verwendet, um erfolgreich bestimmte Formen der Epilepsie zu behandeln. Auch hilft die Pflanze sehr gut bei Krämpfen, die durch ein Schädeltrauma ausgelöst wurden. Die typischen Cicuta virosa-Betroffenen leiden häufig an Krämpfen. Sie sind zurückgezogen lebende Personen, die Angst vor der Zukunft haben. Sie […]

Von 27/09/2016 mehr →
Natrium carbonicum: Die Sonne ist ein harter Gegner

Natrium carbonicum: Die Sonne ist ein harter Gegner

In der Homöopathie ist Natrium carbonicum ein introvertierter Mensch, dessen Verschlossenheit fast schon menschenfeindlich ist. Obwohl er leicht friert, erträgt er die Sonne nicht. Diese Menschen haben schwache Gelenke, die sie anfällig für wiederholte Verstauchungen machen. Wenn Natrium carbonicum nicht im Gleichgewicht ist, dann sind diese Menschen angespannt, haben Angst vor Gewittern, sind oft müde, depressiv und […]

Von 26/09/2016 mehr →
Arsenicum album: Der Wahnsinnige

Arsenicum album: Der Wahnsinnige

Arsenicum album ist ein vorsichtiger, gewissenhafter, ziemlich wahnsinniger Erwachsener oder auch ein Kind. Der Betroffene ist sehr um sein Aussehen bemüht und kreuzt überall immer wie aus dem Ei gepellt auf. Arsenicum album (Arsentrioxid, Weisses Arsenik) ist geizig, steht immer unter Hochspannung und hat phobische Angst vor dem Tod. Er ist zudem äußerst kälteempfindlich und […]

Von 26/09/2016 mehr →