Homöopathie und Schüssler-Salze für Hund und Katze

Die Homöopathin und Tierärztin Gemma Hervàs erklärt in diesem Artikel, wie man natürliche Heilmittel und Homöopathie bei Hunden und Katzen anwendet. 

1. HOMÖOPATHISCHE MITTEL

In welcher Form gibt es homöopathische Medikamente?
Homöopathische Medikamente werden in klassischer Form (als Hustensaft, Salben, Tropfen, Tabletten, etc.) verkauft, aber Granulat-Röhrchen und Globuli-Röhrchen mit Dosierungshilfe sind die gebräuchliste Variante. Ein Granulat-Röhrchen enthält in etwa 80 Granulate und ein Globuli-Röhrchen beinhaltet ca. 1 Gramm Globuli.

Granulate und Globuli sind pharmazeutische Erzeugnisse, welche besonders für Hunde und Katzen geeignet sind, da sie einfach anzuwenden sind, einen süßlichen Geschmack haben und schnell wirken.

ANWENDUNG VON GRANULATEN

  HUNDE   3 Granulate je Dosis
  KATZEN   2 Granulate je Dosis

Die Granulate können in 0,5 – 1 ml Wasser (1 ml bei Hunden und 0,5 ml bei Katzen) aufgelöst und mit Hilfe einer Spritze verabreicht werden. Die Medikamente können auch unter weiches Futter (Schmelzkäse, Frankfurter Würstchen, etc.), oder, bei Katzen, unter Nassfutter, wie z.B. Leberpastete, gemischt werden.

  Häufigkeit (außer Sie wählen eine andere Verabreichungsform)
  Potenzierung C5   3 x täglich
    Potenzierung C9   2 x täglich
  Potenzierung C15   1 x täglich
    Potenzierung C30   1 x täglich
  Potenzierung C200   1 x alle 48 Stunden

Beispiel: Wir möchten einem Hund Arnica C9 geben; die Dosierung wäre dann:
3 Granulate / 2 x täglich (3 Granulate, da es sich um einen Hund handelt, und 2 x täglich, da dies für die Potenzierung C9 vorgegeben ist)

ANWENDUNG VON GLOBULI:

Um Globuli zur Einnahme vorzubereiten, benötigen Sie ein Glasfläschen mit Pipette, welches 30 ml umfasst.
Geben Sie alle Globuli aus dem Röhrchen in das Glasfläschen und fühlen Sie dieses mit Wasser auf. Wenn sich die Globuli aufgelöst haben, ist die Vorbereitung abgeschlossen.
Die Dosis und Häufigkeit sind wie folgt:

HUNDE   1 ml der Flüssigkeit / 1 x täglich
KATZEN   0,5 ml der Flüssigkeit / 1 x täglich

Es ist sehr wichtig, dass Sie das Fläschen gut schütteln, mindestens 10 mal, bevor Sie Ihrem Tier eine Dosis geben.
Sie können das Fläschen im Kühlschrank aufbewahren, damit die Lösung nicht verdirbt.

* Falls an einem Tag die Einnahme der Globuli mit anderen Medikamenten zusammenfällt, können Sie sämtliche Mittel gleichzeitig verabreichen.

2. ANWENDUNG UND DOSIERUNG VON SCHÜSSLER-SALZEN

  HUNDE   1 Tablette / 3 x täglich
KATZEN   1/2 Tablette / 3 x täglich

Am besten lösen Sie die Tablettenmenge in Wasser auf und verabreichen die Lösung mit einer Spritze. Die Wirkung sollte schnell einsetzen.

Sie können die Tabletten auch unters Futter mischen.

3. ANDERE DOSIERUNGEN

UT bedeutet Urtinktur.

Die UT wird zu 10 Tropfen in 1/2 Liter Wasser aufgelöst.

Photo: CC0 Public Domain