Homöopathie bei Husten

Husten ist keine Krankheit. Husten ist ein Symptom und es ist nützlich, in jedem Fall seine Ursache zu kennen. Die Homöopathie bietet verschiedene Medikamente, um diese Beschwerden zu behandeln.

Husten kann von einer Erkältung, einer Bronchitis, Magen- oder Herzproblemen kommen, aber auch einen emotionalen Hintergrund haben.

Um das richtige homöopathische Medikament auszuwählen, muss man eine Reihe von Fragen beantworten:

Ist der Husten trocken oder produziert er Schleim? Seit wann hustet der Patient? Hustet der Patient nur manchmal oder anhaltend?

Was ist die Ursache: eine Infektion, emotionale Gründe oder eine Allergie? Hat der Patient Fieber?

Homöopathische Mittel gegen Husten

Trockener, neuer Husten

Aconitum, Belladonna und Bryonia alba

Aconitum, Belladonna und Bryonia alba sind geeignet für die Behandlung eines neuen, trockenen Husten mit Fieber.

Bei Aconitum fängt das Fieber plötzlich an und der Patient hat starken Durst und Angst.

Das Belladonna-Fieber ist hoch und plötzlich, auf dem Gesicht bildet sich Schweiß.

Das Bryonia-Fieber ist moderat und fängt allmählich an und der Schmerz so intensiv, dass der Patient sich die schmerzende Region hält.

Sambucus nigra

Sambucus nigra (Holunder) ist ein gutes homöopathisches Mittel, um trockenen Husten mit verstopfter Nase zu behandeln.

Der Patient erwacht plötzlich in der Nacht mit Atemnot, einem Engegefühl und Beklemmung.

Es ist ein gutes Mittel, um eine trockene Erkältung bei Säuglingen mit verstopfter Nase, die Beschwerden beim Atmen und Füttern verursacht, zu behandeln.

Spongia tosta

Spongia tosta wird verschrieben, um einen trockenen Husten, der in der Homöopathie verglichen wird mit „dem Klang einer Säge auf einem Kieferbrett“ zu behandeln.

Der Patient hat das Gefühl, dass die Schleimhaut brennt wie „rohes Fleisch“.

Dem Patienten geht es schlechter um Mitternacht mit dem Gefühl, dass etwas die Kehle blockiert, und das verursacht ihm große Angst. Durch Trinken verbessern sich die Beschwerden.

Drosera rotundifolia

Drosera rotundifolia wird verschrieben bei Anfällen mit trockenem Husten vor allem nachts beim Schlafen.

Die Beschwerden werden durch Kehlkopfentzündung, Heiserkeit und Nasenbluten begleitet.

Trockener Husten, seit mindestens einer Woche

Wenn der Husten länger andauert, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren. Die Ursachen können Magen-Reflux, Herzprobleme, ein Fremdkörper oder ein Tumor sein.

Rumex crispus

Rumex crispus (Krauser Ampfer) ist angeraten bei einem Husten, der durch Einatmen von kalter Luft ausgelöst wurde oder sich bei Kaltluft verschlechtert.

Causticum

Causticum wird verschrieben bei trockenem Husten mit Schmerzen im Rachen oder der Luftröhre. Der Patient hat ein brennendes Gefühl und als ob eine Wunde in der Luftröhre wäre. Er ist trocken, schmerzhaft und wird schlimmer durch kalte Luft.

Manganum

Manganum wird verschrieben bei trockenem Husten mit chronischer Kehlkopfentzündung. Der Kehlkopf ist trocken, rot und gereizt.

Husten mit Schleim

Kalium bichromicum

Kalium bichromicum ist wirksam bei sehr starkem Husten, der sich abends beim verschlechtert oder zwischen zwei und drei Uhr in der Nacht. Manchmal wird zäher, grünlich-gelber oder blutiger Schleim ausgeworfen.

Ipeca

Bei Ipeca (Ipecacuanha) produziert der Husten Schleim und ist so anhaltend, dass er mit Erbrechen endet. Der Patient fühlt ein Kribbeln und Kehlkopfreizung.

Antimonium tartaricum

Antimonium tartaricum hilft bei einem trockenen Husten mit viel Schleim und Schwierigkeiten, den zähen Schleim auszuwerfen.

Antimonium tartaricum ist das Medikament, um Bronchitis zu behandeln. Der Patient fühlt sich besser durch Auswurf und im Sitzen.

Husten mit emotionaler Ursache

Ambra grisea

Der Husten der Ambra grisea wird durch Schüchternheit ausgelöst, wenn man zum Beispiel in der Öffentlichkeit sprechen muss.

Ignatia amara

Ignatia amara ist ein krampfhafter, nervöser Husten, der auftritt vor Unannehmlichkeiten, die von der Person erlitten werden, und er tritt immer am Tag auf. Er tritt nie in der Nacht auf oder wenn der Patient beschäftigt oder abgelenkt ist.

Hyoscyamus niger

Der Hyoscyamus niger-Husten ist trocken, nervös und erscheint nur in dem Moment des Schlafengehens und zwingt den Patienten aufzustehen.

<Vergessen Sie bitte nicht, dass die Homöopathie eine individuelle Behandlung (Anamnese) voraussetzt. Die hier genannten homöopathische Mittel sind nur einige von vielen, mit denen man Husten lindern kann. honatur.com empfiehlt generell den Besuch bei einem Spezialisten.

Foto: Clarissa S / pixelio.de