Abwehrkräfte stärken: Sechs homöopathische Klassiker

Die Homöopathie kennt verschiedene Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte unseres Organismus. Abwehrkräfte stärken bedeutet Krankheiten verhindern. Der Organismus wird darauf vorbereitet, besser auf Viren- und Bakterien-Angriffe reagieren zu können. Die Widerstandskräfte zu stärken macht beispielsweise Sinn, wenn der Patient an einer Ohrenentzündung oder wiederkehrender Bronchitis leidet. mehr...

Homöopathische Reiseapotheke für den Sommer

Nicht nur in den Sommerferien ist es ratsam, ein kleines Erste-Hilfe-Set dabei zu haben. Wenn wir die grundlegenden homöopathischen Arzneimittel dabei haben, können wir leichter auf etwas Unerwartetes reagieren. Diese homöopathischen Arzneimittel sind geeignet für die Erste Hilfe bei Insektenstichen, Verbrennungen, Prellungen, Muskelschmerzen und Reisekrankheit im Auto oder in jedem anderen Verkehrsmittel. mehr...

Für Kinder: Homöopathie hilft

Die Homöopathie kann bei vielen Kinderkrankheiten eine Lösung bieten. Großes Plus homöopathischer Arzneimittel ist, dass ausschließlich die körpereigenen Regulationskräfte angestoßen werden. Der kindliche Organismus wird weder belastet noch gestört. Im Gegenteil, Immunsystem und Abwehrkräfte werden sogar gefördert. mehr...

Verstopfung: Behandlung mit Homöopathie

Die Homöopathie kennt mehrere Heilmittel gegen Verstopfung. Das richtige homöopathische Mittel wird auf der Grundlage ausgewählt, ob es Stuhlgang gibt oder nicht oder ob der Stuhlgang schwer fällt. Es ist auch wichtig, das homöopathische Mittel nach dem Aussehen des Stuhls zu wählen, je nach dem, ob er trocken, hart oder weich zusammengepresst ist. mehr...