Homöopathie für Akne bei Jugendlichen

Akne bei Jugendlichen kann mit Homöopathie behandelt werden. Das Hautleiden Akne wird durch eine Fehlfunktion der Talgdrüsenfollikel im Gesicht und im Brustbereich verursacht.  Es gibt recht viele verschiedene Typen von Akne: die Jugendakne, Rosazea (Acne rosacea), Acne conglobata, Acne necrotica, Aknekeloid, toxische Akne und Säuglingsakne. mehr...

Tabak: Mit Homöopathie zum Nichtraucher

Die Homöopathie kann helfen, das Rauchen aufzugeben und Nichtraucher zu werden. Mit den passenden Mitteln kann man die Symptome des Nikotinentzugs lindern und die ersten Monate als Nichtraucher erträglicher machen. Eins muss Ihnen allerdings klar sein: Wenn Sie nicht absolut davon überzeugt sind, Nichtraucher werden zu wollen, sollten Sie erst gar keines der in diesem Artikel genannten homöopathischen Mittel einnehmen. mehr...

Homöopathie: Akuter Durchfall oder Gastroenteritis

Beschwerden durch durch akutem Durchfall oder Magen-Darm-Grippe kann man mit Homöopathie lindern. Das geeignete homöopathische Mittel ist je nach Symptomen ein anderes: wenn es häufig Durchfall gibt, wenn Durchfall zusammen mit Erbrechen oder Bauchschmerzen auftritt, bei Durchfall aus Nervengründen oder wenn es sich um ein Kind handelt, wenn Fieber, Dehydrierung oder Erschöpfung auftritt. mehr...
Seite 1 von 41234